Vereinsfahrt am 03.09. zur Oberweißbacher Bergbahn

Ganz im Zeichen des guten Wetters stand unsere diesjährige Vereinfahrt zur Oberweißbacher Bergbahn. Untergebracht in der idyllischen Bungalowanlage der Jugendherberge Schwarzburg verlebten wir ein wunderschönes Wochenende.

Nach einem ebenso übersichtlichen wie spartanischen Frühstück ging es am Samstag mit dem Auto nach Obstfelderschmiede. Hier liegt die Talstation der Oberweißbacher Bergbahn. Die Bergbahn wurde im Jahr 1923 eröffnet, um die oben gelegenen Dörfer im Zeitalter der Industriealisierung an die Städte in der Umgebung anzubinden. Die Bergbahn überwindet 323 Höhenmeter bei einer Steigung von ca. 25%. Es pendeln im halbstündlichen Takt zwei unterschiedliche Wagen zwischen der Berg- und der Talstation. Bei schönem Wetter steht auch ein offener Cabrio zur Verfügung, mit dem wir mitfahren durften.

Oben angekommen ging es nach einer kurzen Pause auf der so genannten Flachstrecke mit einer elektrisch betriebenen Bahn weiter nach Cursdorf.

Von dort aus begann der Aufstieg zum Fröbelturm - ein etwa 3km langer Fußmarsch durch die schöne Natur des Thüringer Waldes.

Leider war es uns nicht vergönnt in der Lokalität am Fröbelturm unsere durstigen Kehlen zu löschen. Fast alle Plätze waren belegt. So blieb uns nur der steile Abstieg nach Oberweißbach übrig, wo wir bei einem "kühlen Blonden" unsere Thüringer Klöße genießen konnten.

Die Zeit verging recht schnell - somit wurde aus der geplanten Fahrt zur Talsperre Hohenwarte nichts mehr. Wir nahmen uns für die Abfahrt etwas mehr Zeit, konnten die Bergstation noch einmal richtig begutachten.

Den Nachmittag verbrachten wir dann in Sitzendorf. Dort konnte man in der Porzellanmanufaktur sich informieren und bei der Herstellung der seltenen Stücke zuschauen. Bei Eis und Kaffee (bzw. Bier) haben wir gleich nebenan über den Vormittag sinniert.

Nach dem etwas hektischen Abendessen in der Jugendherberge haben wir bei Wein und Bier den Tag ausklingen lassen. Es wurde wieder ein Lagerfeuer angezündet und es gab einen interessanten Diavortrag im Freien - bei Nacht!