Das LGB-Kreiselspiel

Durch eine Spende von Kurt und Gerald Köhler aus Dessau-Kühnau sind wir zu einigem LGB-Material gekommen. Die beiden Modellbahnfreunde spendeten uns ein Gleisoval, eine Lok und einen offenen Güterwagen.

Kann man mit diesem wenigen Material trotzdem etwas sinnvolles für eine Ausstellung gestalten? Ja, man kann!!!

Wir erinnerten uns an ein Eisenbahnspiel, was wir vor einigen Jahren mal in einer großen TV-Spielshow gesehen hatten und bauten es in ähnlicher Form nach. Das Ergebnis nun hier zu sehen:


Ziel des Spieles ist einen kleinen Ball durch eine Spirale im richtigen Moment loszuschicken, damit er in den Güterwagen des Zuges, der ständig mit konstanter Geschwindigkeit unter der Spirale seine Runden fährt, hineinfällt. Dafür gibt es dann im Ausstellungsbetrieb, wie immer bei unseren Spielchen (wie den Timesaver oder auch das Lego-Puzzle) eine kleine Belohnung.

 

Wir möchten hiermit den beiden Spendern unseren Dank aussprechen, ohne die dieses kleine Spielchen nicht hätte gebaut werden können.