Diorama Straßenbahnhaltestelle "Am Bauhausmuseum" Dessau

Ende des Jahres 2016 bekamen wir von der Dessauer Verkehrs- und Versorgungsgesellschaft mbH (DVV) den Auftrag ein kleines Schaustück im Maßstab 1:87 zu bauen, dass den Haltestellenbereich des neu zu bauenden Haltepunktes „Am Bauhausmuseum“ der Straßenbahn zwischen Rathauscenter und Postgebäude abbilden sollte.

 

Wichtig war für die DVV hierbei die örtliche Zuordnung der neu geplanten Straßenbahnhaltestelle zwischen dem Rathauscenter und dem zukünftigen Bauhausmuseum und die Möglichkeit, im Modell 1:87 die Sichtachsen aus verschiedenen Perspektiven zu veranschaulichen.

 

Anhand von detaillierten und maßstabsgerechten Planungszeichnungen konnten wir schnell mit der Umsetzung beginnen. Zunächst wurde ein Rahmen in entsprechender Größe angefertigt. Danach konnte mit dem Gleisbau begonnen werden. Hier war für die DVV wichtig, dass die Schienenbettung in ihren Schichten mit dargestellt wurde. 

 

Parallel dazu wurde mit dem Bau des Haltestellendaches (dass ausschließlich als Architektenzeichnung vorlag) und der Oberleitungsmasten begonnen. 

 

Nach der Fertigstellung des Unterbaus konnte in einzelnen Teilstücken die aus den Planungszeichnungen entnehmbaren Straßen- und Gehwegplatten vorsichtig aufgeklebt werden.

 

Er wurde Rasen gesäht, im Original stehende Bäume „gepflanzt“ und der Oberleitungsbau konnte beginnen. 

 

Zum Schluss wurde in viel Fleißarbeit nach Auswertung von etlichen Fotos die Front des Rathauscenters und des südlich anschießenden Wohn- und Geschäftshauses nachgebaut. 

 

Nach einigen Änderungswünschen seitens der DVV konnte das Projekt mit der Übergabe an den Geschäftsführer, Herrn Torsten Ceglarek, am 07.12.2017 erfolgreich abgeschlossen werden.

Fotos vom Bau und der Übergabe: